24-Stunden-Pflege und Betreuung zu Hause - Kosten

Kurzfristige Vermittlung keine Vermittlungsgebühr!

Die Kosten einer 24-Stunden-Pflege und Betreuung zu Hause einer alleinstehender Person liegen zwischen 2.000 und 2.350 Euro und beinhalten alle Sozialabgaben, Kranken- und Unfallversicherung der polnischer Betreuungskraft sowie anfallende Steuern.

Bei der Betreuung einer zweiten in dem selben Haushalt lebenden Person ist mit einem Aufschlag, je nach der Betreuungsbedarf, von bis zum 15% zu rechnen.

 

Die Reisekosten für die Hin- und Rückfahrt betragen ingesmat ca. 180 Euro und sind erfahrunsgemäß sechs mal im Laufe eines Jahres fällig.

 

Dabei sollte erwähnt werden, dass die zwei kostenbestimmensten Faktoren bei der sog. 24h-Betreuung zu Hause einerseits die Belastung während des Einsatzes, andererseits die Deutschkenntnisse der Betreuungskraft sind.

Hinzu kommen andere Faktoren wie vorhandener Führerschein oder Einsätze während der Weihnachts- und Osterfeiertage.

 

Auch spielen unterschiedliche Feststellungen des Pflegegrades und die steuerliche Absetzbarkeit eine Rolle. Daher ist die Feststellung des Tarifs erst nach Kenntniserlangung der Rahmenbedingungen und des tatsächlichen Hilfsbedarfs möglich.


Für die sog. 24h-Pflege und Betreuung zu Hause agieren wir als Koordinator und Vermittler, die oben aufgeführten Rechnungsbeträge sind direkt an einen mit uns kooperierenden polnischen Pflegedienstleister zu zahlen.

UNVERBINDLICHE PREISANFRAGE

Um ein kostenloses und unverbindliches Angebot anzufordern können Sie gerne unseren Fragebogen zur sog. 24-Stunden Pflege und Betreuung ausfüllen.

 

FRAGEBOGEN ONLINE

Sie dürfen gerne auch unseren Online-Fragebogen nutzen, den Sie auf unserer Internetseite www.kwh-seniorenbetreuung.de finden:

FRAGEBOGEN als PDF

Den Fragebogen als PDF-Dokument können Sie durch Anklicken des darunter liegenden Links herunterladen.

 

Dabei gilt es zu beachten, dass Kost und Logis für die Betreuungskraft grundsätzlich kostenlos sind und vom Kunden getragen werden müssen.

Wenn Sie Fragen zu Betreuungskosten haben, rufen Sie uns bitte an unter der Telefonnummer: 07154 / 805695
Sie können aber auch unser KONTAKTFORMULAR ausfüllen und wir werden Sie dann schnellstmöglich zurückrufen.

 

Ihre

KWH Seniorenbetreuung

Region Baden-Württemberg und Bayern

70806 Kornwestheim

Rechnungen, die Sie von der Steuer absetzen können!

Seit dem 01.01.2009 können Sie Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen, Betreuungs- und Pflegeleistungen bis zu einer Höhe von 20.000 EUR im Jahr steuermindernd geltend machen.
Bis zu 20% der Rechnungssumme, maximal 4.000 EUR, können direkt von Ihrer Steuerschuld abgezogen werden.
 
Wichtig ist, dass Sie Ihre Aufwendungen mit Vorlage einer Rechnung und eines Zahlungsnachweises auf das Konto Ihres Dienstleisters, durch einen Beleg Ihrer Bank oder Sparkasse nachweisen.
Zahlen Sie auf keinen Fall bar – dann ist die Steuerermäßigung dahin.
 
Das Bundesgesundheitsministerium informiert:
Steuervorteil für Pflegehaushalte

Pressemitteilung.pdf
PDF-Dokument [117.4 KB]


Informationen über steuerliche Absetzbarkeit beruhen auf Auskünfte Dritter. Irrtum und Änderungen vorbehalten.
Ein Rechtsanspruch kann hierfür nicht abgeleitet.

 


Anrufen

E-Mail